Mitgliederbereich
Barnimer Kakteenclub
© Barnimer Kakteenclub
Henry Pahl
Datenschutzerklärung
14. Barnimer Kakteentage 2022
Am Pfingstwochenende vom 4. - 6. Juni 2022 veranstalten wir die
„14. Barnimer Kakteentage“ im Forstbotanischen Garten Eberswalde.
Unser diesjähriges Leitthema lautet „Amerika - die Heimat der Kakteen“.
Kakteen sind inzwischen überall in der Welt verbreitet. Ihre ursprüngliche
Heimat ist aber ausschließlich Nord- und Südamerika und reicht vom
südlichen Kanada im Norden bis nach Patagonien im Süden Argentiniens.
Wir möchten einige der amerikanischen Staaten kurz vorstellen und zeigen
jeweils eine Auswahl der in ihnen beheimateten Kakteengattungen.

Außerdem präsentieren wir eine Auswahl winterharter Kakteen sowie
geeigneter Begleitpflanzen. Abgerundet wird die Ausstellung durch
schöne Schaupflanzen mit zum Teil atemberaubenden Blüten.

Natürlich freuen wir uns auch wieder auf Ihre Fragen rund um den Kaktus
und werden gern versuchen, diese zu beantworten.
Zögern Sie also nicht, uns anzusprechen.

Wenn Sie Gefallen an den „stachligen Gesellen“ gefunden
haben oder Ihre Sammlung erweitern möchten, besteht
die Möglichkeit, Pflanzen aus eigener Vermehrung für
kleines Geld zu erwerben.
Außerdem erwartet Sie wieder die beliebte Tombola.
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Am Pfingstwochenende vom 4. - 6. Juni 2022 veranstalten wir die
„14. Barnimer Kakteentage“ im Forstbotanischen Garten Eberswalde.
Unser diesjähriges Leitthema lautet „Amerika - die Heimat der Kakteen“.
Kakteen sind inzwischen überall in der Welt verbreitet. Ihre ursprüngliche
Heimat ist aber ausschließlich Nord- und Südamerika und reicht vom
südlichen Kanada im Norden bis nach Patagonien im Süden Argentiniens.
Wir möchten einige der amerikanischen Staaten kurz vorstellen und zeigen
jeweils eine Auswahl der in ihnen beheimateten Kakteengattungen.

Außerdem präsentieren wir eine Auswahl winterharter Kakteen sowie
geeigneter Begleitpflanzen. Abgerundet wird die Ausstellung durch
schöne Schaupflanzen mit zum Teil atemberaubenden Blüten.

Natürlich freuen wir uns auch wieder auf Ihre Fragen rund um den Kaktus
und werden gern versuchen, diese zu beantworten.
Zögern Sie also nicht, uns anzusprechen.

Wenn Sie Gefallen an den „stachligen Gesellen“ gefunden haben oder Ihre
Sammlung erweitern möchten, besteht die Möglichkeit, Pflanzen aus
eigener Vermehrung für kleines Geld zu erwerben.
Außerdem erwartet Sie wieder die beliebte Tombola.
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Am Pfingstwochenende vom 4. - 6. Juni 2022
veranstalten wir die „14. Barnimer Kakteentage“
im Forstbotanischen Garten Eberswalde.
Unser diesjähriges Leitthema lautet
„Amerika - die Heimat der Kakteen“.
Kakteen sind inzwischen überall in der Welt
verbreitet. Ihre ursprüngliche Heimat ist aber
ausschließlich Nord- und Südamerika und reicht
vom südlichen Kanada im Norden bis nach
Patagonien im Süden Argentiniens.
Wir möchten einige der amerikanischen Staaten
kurz vorstellen und zeigen jeweils eine Auswahl
der in ihnen beheimateten Kakteengattungen.

Außerdem präsentieren wir eine Auswahl
winterharter Kakteen sowie geeigneter
Begleitpflanzen. Abgerundet wird die Ausstellung
durch schöne Schaupflanzen mit zum Teil
atemberaubenden Blüten.

Natürlich freuen wir uns auch wieder auf Ihre
Fragen rund um den Kaktus und werden gern
versuchen, diese zu beantworten.
Zögern Sie also nicht, uns anzusprechen.

Wenn Sie Gefallen an den „stachligen Gesellen“
gefunden haben oder Ihre Sammlung erweitern
möchten, besteht die Möglichkeit, Pflanzen aus
eigener Vermehrung für kleines Geld zu erwerben.
Außerdem erwartet Sie wieder die beliebte
Tombola.
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Unsere Öffnungszeiten

  4.6.     10 - 18 Uhr
  5.6.     10 - 18 Uhr
  6.6.     10 - 16 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!